Suche

ATRIBO goes under the skin

Aktualisiert: Juni 11

Wir schreiben den 20. September 2019 und die frühherbstliche Stimmung macht sich breit. Am Ufer des Berner Stadtflusses, bereite ich mich auf das Interview mit Roger vor.

Die Sonne scheint in den nächsten Minuten unterzugehen und lässt Bern in einer dunkelorangen Hülle erstrahlen. Trotz den herbstlichen Temperaturen, marschieren zahlreiche Bernerinnen und Berner den schmalen Weg der Aare entlang hoch, um die letzten Sonnenstrahlen und damit verbunden den letzten «Aareschwumm» zu geniessen.

Die Drohnenshots sind im Kasten und die Kameras sind aufgestellt. Dem Interview mit Roger kann an diesem schönen Freitagabend nichts mehr im Weg stehen.


Bei meinem Gegenüber handelt es sich um den 24-jährigen Roger Griesser. Den Immobilienmakler aus Ittigen und Daniel Lourenço, den Geschäftsführer von ATRIBO, verbindet eine lange Geschichte. Die beiden sind zusammen in Ittigen aufgewachsen und haben sich im Teenageralter aus den Augen verloren. Nachdem Roger seine sportlichen Aktivitäten für ungefähr drei Jahre eingestellt hat, hat er sich mit 21 der noch jungen Community of Movement, welche ihren Sitz damals in Münchenbuchsee hatte, angeschlossen. Getrieben durch die Leidenschaft zum Sport, haben die beiden Jugendfreunde wieder zueinander gefunden.


Warum hast dich dazu entschieden, ein Teil von ATRIBO zu sein?

Ich habe mich bei ATRIBO von Beginn an wohl und willkommen gefühlt. Ich finde, dass man das, gerade in dieser Branche, nur selten sieht. Anderswo sind alle immer auf Distanz und bei ATRIBO bist du von Sekunde eins ein Teil von ihnen, du gehörst sofort dazu.


Was bedeutet ATRIBO für dich?

ATRIBO bedeutet Leidenschaft und Zusammenhalt. Mit dem Zusammenhalt meine ich auch die Unterstützung, welche bei ATRIBO in meinen Augen ein sehr wichtiger Aspekt ist. Wenn es nötig ist, greift man einander unter die Arme. Hier spreche vor allem von der Selbstdisziplin, welche vielen Mitgliedern fehlt – bei mir war das zu Beginn nicht anders.


Was ist in deinen Augen dein bester ATRIBO Moment?

Im vergangenen Jahr wurde ich Schweizer Meister im Kickboxen.


Hast du die Ambitionen, diesen Erfolg im laufenden Kalenderjahr zu wiederholen oder hast du deinen Fokus anders gelegt?

Nein, das will ich nicht wiederholen. Mein Fokus liegt ganz klar auf der Arbeit. Dort will ich erfolgreich sein, dabei aber meinen Körper nicht vernachlässigen. Deshalb werde ich weiterhin bei ATRIBO trainieren, fit bleiben und dort mein Ding machen. Das intensive Prozedere für den Schweizer Meistertitel möchte ich nicht nochmals durchleben und habe abgesehen davon keine Zeit dafür.


Gibt es einen Satz, den ein ATRIBO Mitglied jemals gesagt hat, an den du manchmal denkst?

Nein. Spontan fällt mir gerade nichts ein. Etwas, an das ich aber ab und zu denke, ist der Slogan von ATRIBO: «Community of Movement». Dieser bedeutet für mich, dass man gemeinsam vorankommt. Dabei spielt es keine Rolle, von welchem Bereich im Leben wir sprechen. Ich verbinde den Slogan nicht nur mit Sport, sondern generell mit dem Leben.


Gab es bei ATRIBO eine Zeit, in welcher du an deine Grenzen gestossen bist?

Ja, das ist schon oft vorgekommen. Gerade, wenn ich an die Vorbereitungen für die Schweizer Meisterschaften denke. In dieser Zeit haben sie mich zerstört (sinngemäss). Damals gab es wirklich Momente, in denen ich fast aufgegeben habe. Nur durch die Unterstützung der Community, habe ich weitergekämpft und -gearbeitet.


Was hat ATRIBO mental und physisch mit dir gemacht?

Physisch sehe ich, dass ich Fortschritte gemacht habe.

Wenn ich an einen mentalen Fortschritt denke, dann denke ich, wie bereits erwähnt, an die Selbstdisziplin. Ich hatte zu Beginn bei ATRIBO kaum Disziplin und die Leute dort haben sie mir gegeben und mich, seit ich dort bin, vieles gelernt.


Vor einiger Zeit hast du dir an deinem Bein das Logo von ATRIBO tätowieren lassen.

Wie erklärst du das Tattoo deinen Kindern oder Enkelkindern, wenn sie dich danach fragen?

Ich werde ihnen sagen, dass sie ATRIBO selbst besuchen sollen – sie werden merken, warum ich mir dieses Tattoo habe stechen lassen.


Was waren deine Beweggründe dazu? Es ist schliesslich etwas, das du dein ganzes Leben auf dir tragen wirst.

Die Gefühle, die ich mit den Leuten bei ATRIBO habe und verbinde, haben mich dazu bewegt, das Tattoo zu machen. Gerade die Gefühle, die ich mit den Menschen verbinde, die mir besonders nahe sind, haben mich dazu veranlasst. Der Zusammenhalt bei ATRIBO und die Selbstdisziplin, die sie mich gelehrt haben, haben mich in meinem Leben gestärkt und geprägt und ich konnte durch ATRIBO als Person wachsen. Ausserdem habe ich so oder so viele Tattoos und da habe ich mir gedacht, dass ich mir das auch noch unter die Haut haue.



Was möchtest du den Menschen sagen, die ATRIBO nicht kennen?

Kommt vorbei.


Dass die Liebe zu einem Sportclub weiterreichen kann, als die vier Wände der Club-Räumlichkeiten, hat Roger an seinem eigenen Leibe unter Beweis gestellt. Mit dem Tattoo des ATRIBO Logos, untermauert der 24-jährige Berner seine Hingabe und Liebe zum etwas anderen Sportclub.

Die Geschichte von Roger zeigt eindrücklich, dass es sich bei ATRIBO um den Sportclub aus einem Lehrbuch handelt – ATRIBO prägt die Menschen nicht nur auf sportlicher Ebene. Mit ATRIBO kann jedes Individuum wachsen und sich in jeder Hinsicht weiterentwickeln und wird dabei von den Mitgliedern und Coaches begleitet und unterstützt.


Diese Geschichte ist nur eine von vielen, welche eindrücklich zeigt, wie stark die Community ins Leben ihrer Mitglieder eingreift und dieses positiv zu verändern vermag. Geschichten wie diese motivieren uns täglich, in all unseren Handlungen unser Bestes zu geben. Wir hoffen, auch in Zukunft über solch einzigartige und schöne Geschichten berichten zu dürfen und freuen uns auf alles, was uns erwartet.

"We all do better when we work together. Our differences do matter, but our common humanity matters more."

ATRIBO

|

|

ANGEBOT

|

|

STAY CONNECTED

  • Facebook Account von ATRIBO
  • Instagram Account von ATRIBO
  • YouTube Account von ATRIBO

Feel free to contact us anytime, anywhere.

© Created 2020 ATRIBO, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Designed & encoded with heart and passion by us ♡